Bild der Woche

Jeden Mittwochabend:
Aufgspuit im Alpenblick

Der Musiker-Stammtisch


Seit vielen Jahren Tradition: Aufgspuit im Alpenblick!
„Wo man singt, da laß' dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder.“ (Johann Gottfried Seume)

Die klingenden Abende bei uns im Alpenblick sind lieb gewordene Tradition und viele Gäste kommen genau deswegen am Mittwochabend zu uns.

Die Geschenkidee

Schenken Sie Genuss!



Mit dem Alpenblick-Geschenk-Gutschein ernten Sie 100 % Freude!

Candlelight Dinner für zwei Personen inkl. 1 Flasche Wein EUR 54,00
Überraschungs-Menue für zwei Personen EUR 45,00

*Bestellen Sie mit dem Bestellformular
Sie können den Gutschein auch gerne direkt bei uns abholen.

Rudis Bergtourentipp

Sonnenspitz 1269 m



Bergtour in den Bayerischen Voralpen/Walchensee Berge

Tourenbereich: Kochelsee
Ausgangspunkt: Kleiner Parkplatz gegenüber der Fa. Dorst am südl. Ortsende von Kochel, 599 m
Höhenunterschied: 750 m
Zeit (Auf- und Abstieg): ca. 4 Std.
Anforderung: "T3" anspruchvolles Bergwandern.
Kurze Wegbeschreibung:
Bergtour (Aufstieg): Wir überqueren die Kesselbergstrasse und biegen nach dem Firmengebäude der Fa. Dorst nach rechts in eine Forststrasse ein. Nun ca. 1,3 km auf dem breiten Kiesweg bis nach rechts ein Steiglein abbiegt. Nun steigen wir immer durch den Wald auf, bis wir wieder auf die Forststrasse treffen. Jetzt nur wenige Meter auf der Strasse und bei einem freien Platz halten wir uns nach rechts. Jetzt an einer kleinen Holzhütte vorbei und weiter geht´s bis wir auf der rechten Seite die Felswände vom Kienstein sehen. Wir lassen die riesigen Felsen rechts liegen, biegen nach Südosten ein und steigen über eine steile Grasschneise in vielen Serpentinen steil bergwärts. Wir queren etwas nach rechts und kommen zu einem steilem Abbruch und halten uns jetzt immer links dieser Kante bis wir auf den von rechts kommenden Weg Nr. 453 treffen. Nun weiter direkt nach Süden hinauf zum Gipfel der Sonnenspitz.
Bergtour (Abstieg): Vom Gipfel zuerst fast direkt auf der Grathöhe oder den Grat auf der Ostseite umgehend Richtung Süden bis zu einem gelben Wegweiser. Wir folgen nicht nach links dem Schild nach Kochel sondern gehen gerade weiter Richtung Graseck. Kurz vor dem Graseckgipfel halten wir uns nach links und steigen steil die verbrannten Hänge vom Waldbrand am Neujahrtag in vielen Serpentinen ab. Auf ca. 1150 m biegen wir nach Westen ein und queren die steilen Südhänge vom Graseck bis kurz vor die Geißalm. Bis hier sind immer noch die Brandschäden an Bäumen und Grasflächen zu erkennen. Das Steiglein biegt jetzt nach Norden ein und so kommen wir zum Brandenstein. Der Weg wird nun breiter und wir überqueren einen Bach nach rechts und maschieren gemütlich auf einer Forststrasse zurück zum Ausgangspunkt.
Bemerkungen: Herrliche Rundtour, fast vor der Haustüre.
Bitte beachten: Man sollte auf Karten- und Literaturmaterial aus dem jeweiligem Gebiet nicht verzichten und sich vor allem über die aktuelle Wettersituation erkundigen!

Weitere Berg- und Radltouren siehe unter: www.gipfelkreuz.de

Alpenblick Quiz für Kenner

Unser Quiz im Juni/Juli



Welche Biere werden im Seerestaurant Alpenblick ausgeschenkt!

a) Hofbräuhaus München
b) Heineken Amsterdam
c) Corona Mexiko

Nennen Sie uns die richtige Antwort bis zum 31. Juli 2017 per E-Mail an info@seerestaurant-alpenblick.de

Der Gewinner erhält ein CANDLELIGHT DINNER für zwei Personen zum Termin nach Wahl und wird per E-Mail informiert und der Name wird auf der Alpenblick-Website veröffentlicht.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht.

Mai/Juni-Quiz
Von 135 Einsendungen waren alle richtigi!
Gewonnen hat Frau Sabine Preisinger.
Die Auflösung war die Antwort b) Mittwoch

Wir gratulieren und freuen uns auf ihren Besuch im Alpenblick in Uffing!